KEK-Konferenz in Finnland

Vom 24. bis 26. September 2019 fand im Rahmen der Konferenz der Europäischen Kirchen (KEK) das erste Treffen der Ecumenical Officers and Secretaries for Theology in Kaunisniemen Leirikeskus (Finnland) statt. Etwa eine Fahrstunde von Helsinki entfernt bestand zwei Tage lang die Möglichkeit Aktuelles aus den Mitgliedskirchen der KEK zu erfahren und das weitere ökumenische Programm der KEK zu gestalten.

Neben den Berichten aus den Mitgliedskirchen wurde das ökumenische Treffen um Beiträge aus der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) durch Prof. Dr. Martin Friedrich und einem Bericht aus dem Lutherischen Weltbund (LWB) durch Prof. Dr. Stefan Dienstbeck (Strasbourg) ergänzt. Zusätzlich wurde durch Dr. Marc Witzenbacher der Plan für die Versammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen 2021 in Karlsruhe vorgestellt.

Die Gruppe soll sich in dieser Zusammensetzung jährlich treffen, um das Thema der „Migrationskirchen“ zu behandeln und generell neue Schritte für die Ökumene in Europa auszuloten.