Prof. Dr Theodor Dieter in Castelgandolfo

Am 1. September wurde Theodor Dieter, der Direktor des Instituts, eingeladen, bei dem Schülerkreistreffen von Papst Benedikt XVI. in Castelgandolfo bei Rom die wichtigsten Punkte der lutherischen Theologie vorzutragen. Diese jährlichen Treffen behandeln aktuelle Themen, die für katholische Theologen von besonderem Interesse sind. Das diesjährige Thema war die Ökumene. Neben Referenten zum anglikanisch-katholischen Dialogs und zu den lutherischen Prinzipien der Bibelauslegung, gab Prof. Dieter einen Überblick über Martin Luthers Theologie sowie eine Auslegung der vergangenen 50 Jahre ökumenischen Dialogs zwischen Katholiken und Lutheranern.


00028_01092012a

Lesen Sie den Vortrag von Prof. Dieter, Von der Trennung zur Gemeinschaft. Zum katholisch-lutherischen Dialog