Prof. Dr. Elisabeth Parmentier ist Pastorin der Lutherischen Kirche von Elsass-Lothringen und Professorin für Praktische Theologie an der Protestantischen theologischen Fakultät der Universität Genf. Sie begann ihre Zusammenarbeit mit dem Institut im Jahr 1992 als Forschungsassistentin und ist weiterhin Visiting Research Professor. Zu ihren besonderen Forschungsinteressen gehören die Hermeneutik und die zeitgenössische Verwendung von Bibeltexten, Frauenforschung und Gender Studies, Modelle der Gemeinschaft in ökumenischer Perspektive. Sie ist Mitglied der französischen ökumenischen Forschungsgruppe Groupe des Dombes.

 

Sie können das Curriculum vitae und die Liste der Veröffentlichungen auf der Internetseite der Protestantischen Theologischen Fakultät einsehen (auf Französisch).